Ihr Golfhotel in Bad Kissingen

Die Umgebung rund um Bad Kissingen ist ein Paradies für alle Golfliebhaber.

Golf trifft fränkische Parklandschaft

Für Freunde des Rasensports hat Bad Kissingen ebenfalls einiges zu bieten: Der im Jahre 1910 angelegte und im idyllischen Tal der Fränkischen Saale gelegene Golf-Platz verfügt über einen Platz mit 18 Löchern.
Er ist einer der schönsten Plätze Bayerns und Deutschlands.

Greenfee-Ermäßigung
Unsere Gäste erhalten 10 % Greenfee-Ermäßigung für den Golfclub Bad Kissingen!

Wie lange wollen Sie bleiben?

Reihenfolge

Greenfee vom Feinsten
3 Übernachtungen
ab € 425,- pro Person
425.003Greenfee vom Feinsten2015-01-01

Golfplatz Bad Kissingen

Der am 23. August 1910 eröffnete 18-Loch Golfplatz in Bad Kissingen ist einer der ältesten und schönsten Golfplätze in Bayern. Zahlreiche Hindernisse wie z. B. alte Baumbestände oder die Fränkische Saale, die sich malerisch durch die komplette Anlage windet, machen das Golfen hier zu einem besonderen Erlebnis. Stellen Sie sich den besonderen Herausforderungen des Golf-Parcours!

Heute erstreckt sich der 18-Loch-Golfplatz über eine Fläche von 45 Hektar, noch immer in einer parkähnlichen Anlage direkt an der Fränkischen Saale. Einige Bahnen queren sogar die Saale oder laufen an ihr entlang.

Im Jahr 2010 feierten die 750 Mitglieder des Golfclubs Bad Kissingen das 100-jährige Bestehen, zu dessen Anlass das Clubhaus ein weiteres Mal erweitert und renoviert wurde.

Golfclub Maria Bildhausen

Nur 20 km von Bad Kissingen entfernt befindet sich der Golfclub Maria Bildhausen. Das 140 Hektar große Gelände bietet sowohl für Anfänger aber auch für Fortgeschritte Golfer die richtige Herausforderung. Sowohl der öffentliche 6-Loch Pay & Play Kurzplatz als auch der 18-Loch Meisterschaftsplatz wird Sie begeistern.

Innerhalb des hügeligen Geländes finden Sie gepflegt angelegte Bunker, schöne Biotope und auch kleine Seen. Die 2004 installierte zweireihige Fairway-Beregnungsanlage garantiert auch während sommerlicher Trockenphasen optimale Spielbedingungen.

Golfclub Würzburg

Genuss pur oder spannender Turniersport unter Gleichgesinnten. Nur knapp 8 Minuten von der Residenz (UNESCO-Weltkulturerbe) im Stadtzentrum Würzburgs entfernt präsentiert sich auf einem Hochplateau eine der schönsten und vielseitigsten Golfanlagen Süddeutschlands. Eine großzügige Übungsanlage und 18 Spielbahnen, eingebettet in einer sanften Hügellandschaft, warten auf Sie.

Das Golfplatzgelände verfügt über 3 harmonisch gestaltete Seen. Eigene Tiefbrunnen versorgen computergesteuert Fairways, Grüns und Abschläge mit Wasser, so dass ganzjährig exzellente Spielbedingungen bestehen. Dem Architekten gelang es in vorbildlicher Weise, 18 voneinander völlig unterschiedliche, attraktive Spielbahnen in den natürlichen Landschaftsverlauf des abwechslungsreichen Geländes einzupassen.

Golfclub Fulda

Der 18-Loch Golfplatz in Fulda bieten seinen Gästen einen fantastischen Panoramablick auf die Rhön mit Wasserkuppe, Milseburg, Schluß Bieberstein, Vogelsberg, den Knüll und die Barockstadt Fulda.

Die Golfanlage wird mit dem Schwierigkeitsgrad "Sportlich-Anspruchsvoll" eingestuft. Die besondere Herausforderung sind die sehr großzügig angelegten Bahnen mit "Blind-Holes".

Golfclub Löffelsterz bei Schweinfurt

Die Golfanlage in Löffelsterz ermöglicht einen weiten Blick zum Steigerwald und zu den Hassbergen. Das ausgezeichnete Rasenwachstum ermöglicht ein ganzjähriges Spielvergnügen.

Vier Seen, zahlreiche Bunker und lange Par-5-Bahnen erhöhen den Schwierigkeitsgrad und machen die Golfpartie zu einem außergewöhnlichen Erlebnis für Golfsportler aller Handicapklassen.

Golfclub Mainsondheim

Das ca 70 ha große Golfareal liegt im Herzn Mainfrankens und wird vom Main umschlungen.

Die Spielbahnen des 18-Loch Golflatztes folgen alle dem Mainverlauf. Eine Besondere herausforderung bietet an der Spielbahn 16 ein Inselgrün, das über einen 40 m breiten Teich anzuspielen ist.